Das neue Jahr schon im Griff?

Nicht alles können wir vorhersehen. Doch unnötige Risiken lassen sich vermeiden – mit dem HerzCheck der Schweizerischen Herzstiftung.

Copyright Schweizerische Herzstiftung

Der Jahresanfang ist die grosse Zeit der Sternenleser, die Astrologie verspricht uns einen Blick in die Zukunft. Doch auch wenn uns die Zukunft verschlossen bleibt, können wir sie sinnvoll anpacken.

Wer ein paar Regeln berücksichtigt, macht sich fit für ein Jahr in guter Gesundheit. Diese sind – im Gegensatz zu Sternenkonstellationen – in grossen Studien erforscht und bestätigt worden. Die erste Regel lautet: auf die Zigarette verzichten, denn das Rauchen fördert den Alterungsprozess von Organen und Gefässen stark. Der nächste Schritt: Ernähren Sie sich ausgewogen mit genügend Früchten und Gemüse. Vermeiden Sie Übergewicht, bewegen Sie sich auch im Winter ausreichend. Eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben schliesslich hilft, sich geistig fit zu halten. 

Tipp: Gesundheitswerte 

Wenn Sie Ihre Gesundheitswerte, die für Herz-Kreislauf-Krankheiten wichtig sind, schon lange nicht mehr überprüft haben, raten wir Ihnen dazu. Mit dem HerzCheck der Schweizerischen Herzstiftung können Sie Blutdruck, Blutzucker, Blutfettwerte und noch mehr in über 500 Schweizer Apotheken einfach überprüfen lassen. Der Check dauert etwa 20 Minuten, manche Apotheken wünschen eine Voranmeldung. Welche Apotheken den HerzCheck durchführen, erfahren Sie hier: Opens external link in new windowwww.swissheart.ch/herzcheck

Medienpartner

Grosspeterstrasse 23
CH-4002 Basel
Telefon: +41 58 958 96 96
E-Mail: info@mt-public.ch

© Copyright 2015 - Swissprofessional Media AG