Schützen Randen vor Karies?

Österreichische Forscher meinen «Ja».

Thinkstock

 

Randen hemmen das Wachstum von Kariesbakterien. Der Grund: Die in Randen in Vielzahl enthaltenen Nitrate werden vom Speichel zu Nitrit umgewandelt. Dieses bekämpft und minimiert die Karies verursachenden Bakterien direkt. Für die Studie der Fachhochschule Wels in Österreich verabreichten die Forscher 46 Probanden über einen Zeitraum von vier Wochen jeweils einen nitratreichen Randensaft oder aber ein Placebo. Noch 28 Tage nach Absetzen des nitrathaltigen Randensaftes konnte seine Wirkung im Speichel der Probanden nachgewiesen werden. Hierfür wurde in Zusammenarbeit mit einem amerikanischen Unternehmen ein Speicheltest entwickelt. (pte)

Medienpartner

Grosspeterstrasse 23
CH-4002 Basel
Telefon: +41 58 958 96 96
E-Mail: info@mt-public.ch

© Copyright 2015 - Swissprofessional Media AG