Darmbakterien verlängern Leben

Eine gesundheitsfördernde Kombination von Darmbakterien lässt den Menschen sehr alt werden.

Thinkstock

Zu diesem Schluss kamen Mitarbeiter des Dipartimento di Medicina Specialistica an der Universität von Bologna. Ausgangspunkt für die Studie war die Erkenntnis, dass der menschliche Verdauungstrakt einen entscheidenden Einfluss auf Vorgänge wie beispielsweise das Funktionieren von Immunsystem und Stoffwechsel hat. 

Mikroorganismen: Die Kombination macht's

Untersucht wurde die Gesamtheit aller Darmbakterien von 24 Testpersonen im Alter zwischen 105 und 110 Jahren. Das Ergebnis: Eine bestimmte Kerngruppe von Bakterien, die wichtige Moleküle produzieren, beeinflussen den Gesundheitszustand massgeblich. Zudem wird das Altern von einem veränderten Anteil und Zusammenspiel der nicht zu dieser Gruppe gehörenden mikrobiotischen Arten bestimmt. (pte)

Medienpartner

Grosspeterstrasse 23
CH-4002 Basel
Telefon: +41 58 958 96 96
E-Mail: info@mt-public.ch

© Copyright 2015 - Swissprofessional Media AG